Naturheilkunde & Körperarbeit

SOPHIE GRIMM

Stacks Image 2079
  • Der Körper ist eine Schatztruhe, in der alle Erfahrungen sind, die wir je gemacht haben. Wenn wir uns dem Körper zuwenden, ihn berühren und tief atmen, begegnen wir uns selbst.

    Asklepios Sohn des Apoll

Ganzheitliche Körperarbeit

In der ganzheitlichen Körperarbeit werden Körper, Seele und Geist als eins betrachtet und gleichsam in die Behandlung mit einbezogen. Unser körperliches Befinden, unser Fühlen und unsere Gedanken hängen unabdingbar miteinander zusammen. Wenn ich etwas erlebe, etwas denke, etwas fühle, reagiert sofort der Körper darauf mit Spannung oder Entspannung. Wenn nun in den Körper mehr Entspannung gebracht wird durch das achtsame Bewegen und Berühren, tritt auch in Seele und Geist Entspannung ein. Es entsteht Raum für neue Gedanken, Gefühle und Bewegungen.

Ich meiner Arbeit verbinden sich Tiefengewebsmassage, Rebalancing, Shiatsu und Hawaiianische Massage (Lomi-Lomi).

Wenn es angebracht ist, verbinde ich die Körperarbeit auch mit geführten Meditationen.

Praktische Hinweise
  • Trinken Sie viel Wasser nach einer Sitzung und gönnen Sie Ihrem Körper Ruhe. Durch die Behandlung beginnt der Körper zu entgiften und benötigt viel Flüssigkeit und Energie für den Stoffwechsel.
  • Bei der Massage tragen Sie in der Regel Unterwäsche.
  • Wenn Sie es wünschen, können Sie auch angezogen behandelt werden.